Auswechseln des Reifens und des Schlauches

Auswechseln des Reifens und des Schlauches

Eine Reifenpanne kann den Alltag der Radfahrer überaus verbittern. Auch deshalb ist es wichtig, gerüstet zu sein und auf dem Fahrrad den Reifen und den Schlauch selbstsicher auswechseln zu können.

Eine Reifenpanne kann den Alltag der Radfahrer überaus verbittern. Auch deshalb ist es wichtig, gerüstet zu sein und auf dem Fahrrad den Reifen und den Schlauch selbstsicher auswechseln zu können.

1.       Nehmen Sie das zu montierende Rad heraus.

2.       Lassen Sie aus dem Schlauch die drinnen gebliebene Luft heraus.

3.       Mittels Reifenheber sprengen Sie einen der Wülste des Reifens von der Felge ab.

4.       Ziehen Sie den defekten Schlauch aus dem Reifen heraus, dann zuletzt entfernen sie ihn nach Ausziehen des Ventils aus der Felge vollständig.

5.       Mittels Reifenheber sprengen Sie den anderen Wulst des Reifens ab.

6.       Kontrollieren Sie, ob das Felgenband an seiner Stelle liegt und sofern nicht, richten Sie es zwischen die Ränder der Felge aus.

7.       Kontrollieren Sie die Innenfläche des Reifens und sofern Sie den Defekt verursachenden Gegenstand (Dorn, Glassplitter, usw.) finden, entfernen Sie ihn.

8.       Legen Sie den Reifen an den Rand der Felge, dann sprengen Sie den einen Wulst auf die Felge auf.

9.       Blasen Sie den Schlauch ein klein wenig auf.

10.   Setzen Sie das Ventil unter den Reifen und führen Sie es durch die Bohrung der Felge durch.

11.   Legen Sie den Schlauch in den Reifen.

12.   Legen Sie den Wulst des Reifens an die Felge vorsichtig, dann sprengen Sie ihn mittels Reifenheber der gesamten Länge der Felge entlang zurück.

13.   Pumpen Sie den Schlauch auf einen niedrigen Druck auf, dann kontrollieren Sie den perfekten Sitz des Reifens auf der Felge.

14.   Sofern Sie den Sitz in Ordnung finden, pumpen Sie das Rad auf den erwünschten Druck auf.

Montieren Sie das Rad zurück.

Tipp

·         Seien Sie sehr vorsichtig bei der Kontrolle des Reifens, weil der den Defekt verursachende Gegenstand Ihre Finger leicht verletzen, schneiden kann.

·         Mit dem Zurücklegen des Reifens beginnen Sie immer auf der dem Ventil gegenüber liegenden Seite, so werden Sie es am Ventil leichter haben.

·         Kontrollieren Sie immer die Gespanntheit des Schnellspanners nach der Defektreparatur, damit können viele Unfälle vermieden werden.


14 12:30:22 OKT 15/